FREE STRATEGIES to Increase Traffic to Your Youtube Channel - 24HourViews

KOSTENLOSE STRATEGIEN, um den Traffic auf Ihrem Youtube-Kanal zu erhöhen

Kostenlose Strategien zum Ausbau Ihrer sozialen Medien. Video-Blogging zur Markenbekanntheit Lektüre KOSTENLOSE STRATEGIEN, um den Traffic auf Ihrem Youtube-Kanal zu erhöhen 4 Minuten Nächste Ansichten kaufen??

In den letzten Jahren hat sich YouTube zu einer der größten Suchmaschinen entwickelt, die heute im Internet verfügbar sind, mit Millionen von neuen Videos, die jeden Tag hochgeladen werden. Wenn Sie einen YouTube-Kanal betreiben oder darüber nachgedacht haben, einen zu starten, möchten Sie wahrscheinlich, dass zusätzlicher Traffic durch Ihre Seite fließt, damit Sie damit beginnen können, ein Publikum aufzubauen und Ihr Geschäft auszubauen. Um Ihnen dabei zu helfen, finden Sie hier kostenlose Strategien, um die Zugriffe auf Ihren YouTube-Kanal noch heute zu steigern.

Tags verbessern

 Der erste Weg, den Traffic zu steigern, sind Tags. Tags sind Wörter oder Sätze, die beschreiben, worum es in deinem Video geht. Wenn Sie zum ersten Mal ein Video hochladen, besteht eine Ihrer ersten Aufgaben darin, Tags dafür hinzuzufügen – vergessen Sie sie nicht! Wenn du die Übereinstimmung deiner Tags mit anderen ähnlichen Videos verbesserst, kannst du die Aufrufe steigern und Zuschauer länger mit deinem Kanal beschäftigen. Die YouTube-Suche ist überraschend robust, sodass Sie sich nicht allzu viele Gedanken darüber machen müssen, ob die Leute Ihre Inhalte finden werden. haben sie wahrscheinlich schon. Aber wie bei jedem guten Vermarkter ist die Erhöhung der Sichtbarkeit geschäftlich sinnvoll. Überlegen Sie gut, wenn Sie Tags hinzufügen: Sie wirken sich nicht nur auf das Suchranking aus, sondern jedes Tag muss auch in 10 Prozent aller Videos auf YouTube erscheinen, um auf den Kanälen der Leute als Vorschlag bei der Suche nach ähnlichen Inhalten angezeigt zu werden. ➦💡

Optimieren Sie Ihren Videotitel

 Die Optimierung Ihrer Videotitel kann Ihnen dabei helfen, mehr Aufrufe von Suchmaschinen zu generieren. Die ersten beiden Wörter deines Titels sollten für Schlüsselwörter verwendet werden (d. h. Themen oder Kategorien, die dein Video am genauesten beschreiben). Dadurch können die Leute Ihre Videos in den Suchergebnissen leichter finden, was bedeutet, dass mehr Leute sie ansehen und darauf klicken. Und da YouTube eine Suchmaschine ist, hilft Ihnen die Optimierung Ihrer Titel, auch in der Google-Suche aufzutauchen. Wie cool ist das? Nehmen wir zum Beispiel an, ich erstelle Vlogs darüber, wie man Klavier spielt. Wenn ich ein Video mit dem Titel How to Play Piano Really Fast hochlade, stehen die Chancen ziemlich gut, dass die Suchenden wissen möchten, ob sie wirklich lernen, wie man schnell spielt – denn wer möchte nicht ein erfahrener Pianist sein?

Optimieren Sie jede Videobeschreibung

Als Erstes solltest du eine überzeugende Videobeschreibung für jedes deiner Videos schreiben. Denken Sie darüber nach, nach was Menschen suchen könnten, wenn sie nach etwas Ähnlichem wie Ihren Inhalten suchen. Erstellen Sie vor diesem Hintergrund einen oder zwei (oder drei) kurze Sätze, die beschreiben, was in Ihrem Video zu sehen ist. Stellen Sie sicher, dass es spezifisch und aussagekräftig ist – das wird die Leute dazu bringen, es gegenüber anderen Videos anzuklicken, wenn ihnen gefällt, was sie im Titel und in den Tags sehen. Versuchen Sie, in Ihrer Beschreibung genügend Platz zu lassen, um alle relevanten Links zu relevanten Seiten Ihrer Website zu erwähnen. Hier gibt es keine festgelegten Längenanforderungen, aber Google lässt Sie nicht über insgesamt 4.000 Zeichen hinausgehen; Verwenden Sie so viele Zeichen wie nötig, damit Benutzer leicht mehr über alles erfahren können, worüber Sie sie wissen möchten. Als Faustregel gilt: Streben Sie 200–250 Wörter pro Video an.

Optimieren Sie jeden ausgehenden Link

Stellen Sie zunächst sicher, dass jeder ausgehende Link, den Sie in Ihre Videobeschreibung aufnehmen, auf eine relevante Zielseite verweist. Es reicht nicht aus, Besucher einfach zurück zu Ihrem Hauptkanal zu leiten; Stattdessen möchten Sie, dass jeder Link, den Sie in Ihre Videobeschreibungen aufnehmen, den Traffic direkt zurück zu einer detaillierteren, wertvollen Ressource für Ihre Abonnenten leitet. Dies wird als Linkbuilding bezeichnet und spielt eine wichtige Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Wenn Sie es richtig machen, verbessern diese Links Ihre Platzierungen in Suchmaschinen – was zu einer höheren Zuschauerzahl für alle Ihre Videos führt! Das klingt nach etwas, für das es sich zu optimieren lohnt, nicht wahr?